Kennen Sie Antworten auf die Fragen über Tiahuanaco am Titicacasee?

Tiwanaku_Statue_Der_Moench

Tiwanaku Statue Der Moench von Fulsen

Die einst auf einer Insel gelegene Stadt Tiahuanaco liegt heute 20 km vom Seeufer entfernt. Sie wurde von einem künstlich angelegten Hügel beherrscht.

 

Welches Volk baute für 20.000 Einwohner auf einer Insel in einem Salzsee eine Stadt ohne eigenes Süßwasservorkommen und Anbauflächen für die Nahrung?
Abstimmen

Wie transportierten die Bauherren die megalithischen Steinquader mit einer Länge bis zu neun, einer Breite von fünf und einer Höhe von zwei Metern zur Insel?
Abstimmen

Frage zur Herkunft der Schilfboote

Nach indianischen Mythen übernahmen die Eiheimischen den Bootsbau von dem „Viracocha – Volk“, den weißen Göttern! Gleichen die heute auf dem Titicacasee zu bewundernden Totora – Schilfboote deshalb frappierend den Papyrusbooten, mit denen Ägypter auf dem Nil segelten?
Abstimmen


Frage zur Person Viracochas

Wer war „Viracocha“?
Abstimmen


Frage zu seiner Herkunft

Woher kamen Viracocha und seine Mitstreiter?
Abstimmen


Wie lange ist das her?

Wann lebten „Viracocha“ und seine Mitstreiter in Amerika?
Abstimmen


Frage zur Ausrichtung der „Akapana-Pyramide“

Warum richtete der Baumeister die „Akapana - Pyramide“ wie die ägyptischen Pyramiden exakt auf die Himmelsrichtungen aus?
Abstimmen


Frage zur Steinverkleidung

Weshalb besaß sie die in Amerika unübliche glatte Steinverkleidung?
Abstimmen


Das Sonnentor von Tiahuanaco besitzt einen bis heute nicht entschlüsselten Fries und Abbildungen eines Elefantenkopfs, eines Cuvieronius, möglicherweise eines Toxodonton. Die Tiere starben in Amerika zwischen 12.000 und 10.000 v. Chr. aus!

Wurde das 7 Tonnen schwere Sonnentor zu dieser Zeit gefertigt?
Abstimmen


Frage zu den Hieroglyphen

Konnten die Hieroglyphen mittlerweile entschlüsselt werden?
Abstimmen


Prof. Rolf Müller leitete von 1928 – 29 die astronomische Beobachtungsstation in La Paz. Für die Altersbestimmung des Sonnentempels nutzte er die „Schiefe der Ekliptik“. Nach seinen Berechnungen entstand der Tempel zwischen 15. – 9.500 v. Chr.!

Gibt es genauere Berechnungen?
Abstimmen


Der bolivianische Archäologe Prof. Posnansky forschte Jahrzehnte in Tiahuanaco. Er datierte die Entstehung der Stadt auf die Zeit um 15.000 v. Chr.! Er fand menschliche und tierische Knochenreste, Schmuckstücke und Scherben in chaotischer Unordnung, die auf eine gewaltige Naturkatastrophe zwischen 11 – 10.000 v. Chr. hinweisen.

Kennen Sie weitere Hinweise, die seine Angaben bestätigen?
Abstimmen
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.